Tanzen mit Spaß

.............

Wir freuen uns auf Sie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

119722

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

Auf unserer Website "www.tanzschule-muehldorf.de", informieren wir, die Tanzschule Berger, Sie über unser Angebot und unsere Tätigkeiten. Dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wird beim Betrieb dieser Website selbstverständlich eine hohe Bedeutung zugemessen. In der nachfolgenden Erklärung informieren wir Sie darüber, wie Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch dieser Website verarbeitet werden.

 

Bei jeglichen Anliegen wenden Sie sich bitte an:

 

Tanzschule Berger, Adolf-Kolping-Str. 15, 84453 Mühldorf

vertreten durch Erich Berger

Telefon: 08631-1853177

E-Mail: info@tanzschule-muehldorf.de

 

Cookies

Wir verwenden bei jedem Besuch auf unserer Website sog. Session-Cookies, die bis zum Zeitpunkt des Schließens aller Browserfenster durch Sie erhalten bleiben. Wir benötigen diese Session-Cookies, damit wir Ihre Anfrage auf unserer Website verarbeiten und Sie zu den verschiedenen Unterseiten steuern können. Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse, da wir ansonsten unsere Website so nicht anbieten könnten (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Wünschen Sie keine Verwendung von Cookies, können Sie die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen blockieren. Sie können unsere Website auch dann noch besuchen, sie aber nicht gleichermaßen nutzen.

 

Server-Logfiles

Darüber hinaus übermittelt Ihr Browser bei jedem Website-Besuch Zugriffsdaten, sog. Server-Logfiles, die wir verarbeiten, um die Systemsicherheit zu gewährleisten und zudem eine Nutzungsstatistik anzufertigen. Mit diesen werden insbesondere der Zeitpunkt der Anfrage Ihres Besuches, die Seite von der aus Sie uns besuchen (Referrer.URL), die besuchten Unterseiten, Ihre IP-Adresse, das  Datenvolumen und der von Ihnen verwendete Browser an uns übermittelt. Diese Daten werden benötigt, um die Systemsicherheit zu gewährleisten, z. B. um bei einem Hackerangriff den Angreifer zu identifizieren und zu blockieren. Dies liegt in unserem überwiegenden berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 EU-DSGVO). Wir anonymisieren die IP-Adresse unmittelbar und löschen die Daten insgesamt spätestens nach 90 Tagen.

 

Social Media: Facebook, GooglePlus, Twitter, YouTube

 

Wir setzen an mehreren Stellen auf unserer Website Angebote von Drittanbietern ein. Diese bieten  unseren Besuchern verschiedene Möglichkeiten der sozialen Interaktion.

 

Buttons und Icons

 

Die Verlinkungen auf die Social Media-Angebote, zu denen Sie über Buttons und Icons gelangen, ermöglichen Ihnen, unser Angebot mit anderen zu teilen. Hierbei handelt es sich u die Angebote von Facebook, Google Plus und Twitter sowie YouTube. Klicken Sie auf die jeweiligen Angebote, die Sie an den entsprechenden Icons erkennen, so können Sie sich bei den jeweiligen Anbietern mit Ihrem Account einloggen und anschließend unser Angebot mit anderen teilen. In einigen Fällen sind die Informationen zu unserem Angebot bereits voreingetragen (insbesondere mit einem Link). Informationen werden an diese Drittanbieter immer erst dann übermittelt, wenn Sie auf einen der Links klicken. Klicken Sie die Links an, öffnet sich jeweils ein neues Fenster Ihres Browsers und es werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter übermittelt, insbesondere auch die Seite, von der Sie kommen. Dies gilt auch dann, wenn Sie bei den jeweiligen Anbieter kein eigenes Konto besitzen oder  nicht eingeloggt sind.

 

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Datenb diese Drittanbieter erheben und wie sie mit diesen umgehen. Dies ist uns auch nicht bekannt. Bitte beachten Sie, dass einige dieser Anbieter außerhalb der EU ansässig sind und Ihre Daten daher vermutlich in Drittstaaten übermittelt werden, für die nicht notwendigerweise ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt ist. Weitere Angaben zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie bei den jeweiligen Drittanbietern.

 

 

Informationen, wie die Drittanbieter Ihre Daten verarbeiten, erhalten Sie hier:

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, Datenschutzerklärung:

https://www.facebook.com/about/privacy/update?ref=old_policy,

https://www.facebook.com/privacy/explanation; https://de-de.facebook.com/policies/cookies,

Datenschutzhinweise: https://www.facebook.com/help/568137493302217,

Nutzungsbedingungen: https://de-de.facebook.com/legal/terms/update

Twitter, Twitter International Company, Attn: Privacy Policy Inquiry

One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 IRELAND. Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA Datenschutzerklärung:

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de; Datenschutzhinweise:

https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/policies//community-guidelines;

Nutzungsbedingungen: https://www.youtube.com/t/terms und

https://www.youtube.com/t/terms_paidservice

Über die Social Media Verlinkungen ermöglichen wir es Ihnen, noch attraktivere Angebote auch auf anderen Kanälen von uns zu erhalten und direkt mit diesen Angeboten und ihren Nutzern zu kommunizieren; außerdem können Sie unsere Angebote bequem auf verschiedenen Wegen mit anderen teilen. Wir gestalten unsere Website so für Sie attraktiver und interessanter. Die Einbettung der Social Media Verlinkungen liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Unternehmensinteresse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Durch aktives Anklicken können Sie selbst entscheiden, ob von Ihnen personenbezogene Daten an die Drittanbieter übermittelt werden.

Die Muttergesellschaften der Social Media Anbieter sind überwiegend in den USA ansässig. Soweit personenbezogene Daten dorthin übermittelt werden, ist ein hinreichendes Datenschutzniveau über das EU-US-Privacy Shield abgesichert, dem sich alle oben genannten Anbieter unterworfen haben, soweit sie in den USA ansässig sind (Facebook, Twitter, Google (Google zeichnet sich datenschutzrechtlich für YouTube verantwortlich))  - Liste abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/list).

Videos

Auf unserer Website können Sie sich auch Videos anschauen: Diese sind in unser Online-Angebot eingebunden, so dass Sie sich die Videos direkt auf unserer Seite anschauen können. Diese Einbindung ist unter Aktivierung der erweiterten Datenschutzeinstellungen von YouTube erfolgt. Das bedeutet, dass Ihre Daten erst dann verarbeitet werden, wenn Sie das eingebundene Video tatsächlich abspielen.

Ferner können Sie sich das Video auch auf Youtube.com selbst ansehen (über das YouTube-Ico und über den Button "Teilen"); dort können Sie sich unsere Angaben ansehen oder sich mit anderen Nutzern über unser Angebot austauschen. Dann werden ebenfalls Daten an YouTube übertragen. Über den Button "Teilen" können Sie wiederum die Angebote von Facebook, Twitter und Google Plus nutzen. Hierfür gilt dasselbe wie oben unter a. beschrieben.

Schauen Sie sich das Video an (über unsere Seite oder auf YouTube)m so werden Ihre Daten an YouTube übermittelt, insbesondere auch die Seite, von der Sie kommen. Dies gilt auch dann, wenn Sie bei dem jeweiligen Anbieter kein eigenes Konto besitzen oder nicht eingeloggt sind.

Weitere Angaben zum Drittanbieter YouTube haben wir oben für Sie bereitgestellt.

Wir gestalten unsere Website so für Sie attraktiver und interessanter. Die Einbettung der Videos liegt daher in unserem überwiegenden, berechtigten Unternehmensinteresse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Durch aktives Anklicken können Sie selbst entscheiden, ob von Ihnen personenbezogene Daten an die Drittanbieter übermittelt werden.

Kontakt- und Anmeldeformular

Sie haben die Möglichkeit, sich unmittelbar über ein auf unserer Website hinterlegtes Kontaktformular an uns zu wenden. Tun Sie dies, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, freiwillig können Sie zudem Anrede, Vor- und Nachnamen, Adresse, Betreff und den Nachrichtentext angeben.

Sie haben überdies die Möglichkeit, sich unmittelbar über ein auf unserer Website hinterlegtes Anmeldeformular zu unseren Kursen anzumelden. Tun Sie dies, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben und alle mit Pflichtangaben gekennzeichneten Felder ausfüllen, freiwillig können Sie zudem alle mit "freiwillige Angaben" gekennzeichneten Felder ausfüllen. Eine Online-Anmeldung ist nur möglich, wenn Sie das 16. Lebensjahr vollendet haben, oder  - bei Anmeldung von jüngeren Personen - diese von den Erziehungsberechtigten vorgenommen wird. Wir benötigen die Pflichtangaben, um Ihre Anmeldung zu unseren Kursen zu verarbeiten, z. B. Ihre eindeutige Identität und Erreichen der der Altersgrenzen abzusichern oder, um die Teilnahmevoraussetzungen zu prüfen, die in der jeweiligen Kursbeschreibung angegeben sind. Wir erfassen neben diesen von Ihnen übermittelten Daten auch Ihre IP-Adresse sowie den Zeitpunkt, zu dem Sie das Formular absenden.

Die von Ihnen an uns via Kontakt- und Anmeldeformular übermittelten Informationen nutzen wir ausschließlich, um Ihr Anliegen zu bearbeiten; wir löschen diese, sobald die Kommunikation abgeschlossen ist, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten erfordern eine Abspeicherung. Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt benötigen wir bei Nutzung des Kontaktformulars aus sicherheitstechnischen Gründen; wir können so automatisierte Zugriffe und Hackerangriffe identifizieren und diese von erneuten Zugriffen ausschließen. Diese Verarbeitung der von uns von Ihnen übermittelten Informationen liegt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO), soweit ein Vertrag mit uns angebahnt oder abgeschlossen wird, wie dies über die Anmeldeformulare erfolgen kann, ist die Datenverarbeitung aus Art. 6 I 1 b EU-DSGVO erlaubt.

Datensicherheit

Um Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, nutzen wir mit der SSL-Verschlüsselung (https-Standard) technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, die zudem risikoangemessen dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst werden.

Betroffenenrechte

Soweit personenbezogene Daten verwendet werden, die sich auf Sie als natürliche Person beziehen, stehen Ihnen gegenüber uns verschiedene datenschutzrechtliche Ansprüche zu. Sie haben nach Maßgabe von § 34 BDSG, Art. 1 EU-DSGVO das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und deren Herkunft, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Speicherung.

Darüber hinaus haben Sie gegebenenfalls nach Maßgabe von § 35 BDSG, Art. 16-18 EU-DSGVO Anspruch auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung (der Verarbeitung) Ihrer personenbezogenen Daten.

Zudem könne Sie der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wen wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO); soweit wir Ihre Daten nicht zu Werbezwecken verarbeiten, bedarf es hierfür eines besonderen Grundes. Bei einem Widerspruch werden wir Ihre persönlichen Daten ab Eingang während der dann folgenden Prüfung nicht mehr weiter verarbeiten und nach Abschluss der Prüfung - bei berechtigtem Widerspruch - löschen (§ 36 BDSG, Art. 21 EU-DSGVO). Eine uns übermittelte Einwilligung zur Datenverarbeitung können Sie jederzeit widerrufen; wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht weiter, außer es besteht eine gesetzliche Erlaubnis hierfür. Ein Widerspruch oder Widerruf lässt die Zulässigkeit der Datenverarbeitung in der Vergangenheit unberührt.

Schließlich haben Sie nach Art. 77 EU-DSGVO das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde.

Die Ihnen zustehenden Rechte erfüllen wir unverzüglich und unentgeltlich. Wenden Sie sich dazu bitte an uns; unsere Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung.